Der Slipstek
oder auch Mastwurf

Einen Slipstek kann man verwenden, wenn etwas schnell aber auch nur vorübergehend festgebunden werden soll. Bei dickeren Seilen ist der Halt nur unzureichend, daher findet der Slipstek eher nur mit dünneren Seilen und Leinen Anwendung.
Voraussetzung für den guten Halt ist auch, dass der Ring oder die Stange, an der festgebunden werden soll nicht wesentlich dicker ist, als das Seil oder die Leine dick ist.
Auf einem Schiff wird der Slipstek beispielsweise genutzt um ein nicht eingeholtes, nicht gesetztes Segel mit Zeisern festgemacht werden sollen.


Diese Seite befindet sich im Aufbau. SORRY

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Für größere Bilder der Knoten und eine detailierte Beschreibung bitte die Bilder anklicken.
 
© 2014 born2climb, Ralf Blumenschein
Sämtliche Texte, Beschreibungen, Skizzen und Bilder auf dieser Seite sind durch copyright geschützt.
Wenn Euch diese Seite gefällt könnt Ihr jedoch gerne auf knotenkunde.de verlinken oder diese Seite weiterempfehlen.

knotenkunde . de

Knoten lernen bei knotenkunde de
..... Kletterknoten lernen auf knotenkunde de - (c) born2climb

Mit _online
Segelknoten lernen

Deutsche Version
english version