Der Neunerknoten ?!...8+1 = 9 . ?!
Der Neunerknoten

Es sei hier lediglich der Vollständigkeit halber erwähnt.

Neunerknoten ?! Kein Scherz: diesen Knoten gibt es tatsächlich !!! Er sieht zwar nicht aus wie eine Neun, aber man könnte ihn theoretisch zum Einbinden in das Seilende hernehmen.
Der Neunerknoten stellt in gewisser Weise eine Erweiterung des Achterknotens dar, nur eben mit einer Umdrehung mehr. Der Vorteil dieses Knotens gegenüber Achter und Sackstich besteht darin, daß dieser sch bei einer stärkeren Belastung nicht in dem Maße zuzieht, wie es die anderen beiden zu tun pflegen.

Klingt an sich nicht schlecht, aber aufgrund seines uneleganten Erscheinungsbildes und seiner XXL-Dimension, des hohen Fehlerpotentials beim Legen / Stecken findet der Neunerknoten in der Kletterpraxis keine Anwendung.

Also bitte nicht den Helden spielen, bitte nicht anwenden !!!

Will man einen Knoten, der sich leicht lösen läßt, so ist gegenüber dem Neunerknoten der
Doppelte Bulinknoten auf jeden Fall stets vorzuziehen.

 

© 2014 born2climb, Ralf Blumenschein
Sämtliche Texte, Beschreibungen, Skizzen und Bilder auf dieser Seite sind durch copyright geschützt.
Wenn Euch diese Seite gefällt könnt Ihr jedoch gerne auf knotenkunde.de verlinken oder diese Seite weiterempfehlen.

knotenkunde . de

Knoten lernen bei knotenkunde de
..... Kletterknoten lernen auf knotenkunde de - (c) born2climb

Mit _online
Kletterknoten lernen

Deutsche Version
english version