Gelegter Sackstich Gelegter Sckstich mit 2 Karabinern am Gurt
Gelegter Achterknoten

Keine wirklich empfehlenswerte Anseilmethode ist es einen Sackstich oder Achterknoten zu legen und diesen nun mittels Karabiner mit dem Gurt zu verbinden. Zu groß ist hierbei die Gefahr, daß ein Karabiner querbelastet werden könnte oder sich der Karabiner selbsttätig öffnet und sich das Seil aushängt.
Einzig zum Toprope-Klettern und bei Verwendung von zwei Schraubkarabinern (zuschrauben nicht vergessen!) geht das Ganze vielleicht noch so durch (rechte Abbildung). Alternativ geht auch ein Trilock oder Safelock-Karabiner
Eine weiterere legitime Anwendung dieser Anseilmethode besteht darin, sich in einen gelegten Sackstich oder Achterknoten auch in die Seilmitte “einzubinden”, z.B. beim Alpinklettern in 3-er Seilschaft (nur für sehr kurze Seillängen empfehlenswert) oder aber auch bei der Bergrettung.

So wird der Sackstich Knoten gelegt:

Gelegter Sackstich
Gelegter Sackstichknoten
Sackstich , gelegt
Sackstich Knoten , gelegter
Und so wird der Achtertknoten gelegt:    
Gelegter Achterknoten
Gelegter Achter
Achterknoten , gelegt
Gelegter Achter Knoten
       
Für größere Bilder der Knoten und eine detailierte Beschreibung bitte die Bilder anklicken.
 
© 2014 born2climb, Ralf Blumenschein
Sämtliche Texte, Beschreibungen, Skizzen und Bilder auf dieser Seite sind durch copyright geschützt.
Wenn Euch diese Seite gefällt könnt Ihr jedoch gerne auf knotenkunde.de verlinken oder diese Seite weiterempfehlen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

knotenkunde . de

Knoten lernen bei knotenkunde de
..... Kletterknoten lernen auf knotenkunde de - (c) born2climb

Mit _online
Kletterknoten lernen

Deutsche Version
english version